Über viele Jahre hatten die Kunden an Ideen für die Fernsehecke und Wanddekoration gebastelt. Die schwungvollen Treppen in mediteranem Baustil mit vielen Schrägverläufen sowohl im Grundriss als auch im Schnitt waren schwer zu bändigen und es war nicht leicht eine gewisse Ruhe ins Ambiente zu bringen. Nach der Grundlagenermittlung habe ich dann einen 3D Entwurf gemacht, der wichtig für die Entscheidungsfindung der Kundschaft war.
Ich plante nur eine einzige Holzart.
Aus dem gleichen dunklen Holz wurden dann Fußboden, Treppenuntersichten, drei kleine Wandschränke und der Unterbau für TV ( der dem Rundverlauf der Treppe angepasst wurde) auf Sitzebene an der gesamten Wand durchgezogen. Mittig davon wurde ein dekoratives Weinregal konstruiert, sowie eine Brennholzablage unterhalb der Treppe. Ganz dezent wurden in den groben Wandputz Bruchsteine hineinmodelliert. Neue, passende Sitzmöbel und zurückhaltende Gardinen schaffen die nötige Harmonie und Eleganz.

Paul Bertrtam Petereit

Merken

Merken

Merken

Merken

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedinmail